Message

Umwelt.jpg

Umweltbewusst handeln

Impulse, Infos und Angebote für Kirchgemeinden

Die Schöpfung ist ein Geschenk Gottes und uns Menschen zur Bewahrung anvertraut. Die Schöpfung schliesst uns Menschen, die natürliche Umwelt und andere Geschöpfe ein. Verschuldet durch menschliches Handeln gerät sie zunehmend aus dem Gleichgewicht. Unsere Sorge gilt der begrenzten Regenerationsfähigkeit der Ökosysteme und den drohenden Kipp-Punkten des Weltklimas. Wir sorgen uns um den Verlust der Biodiversität, das Artensterben, die schrumpfenden natürlichen Lebensräume. Alle sind gefordert und aufgefordert, etwas zu tun. Auch die Gesamtkirchlichen Dienste und die Kirchgemeinden engagieren sich aktiv "für die Würde des Menschen, die Ehrfurcht vor dem Leben und die Bewahrung der Schöpfung" (Art. 4, Abs. 2 der Kirchenordnung). So will der Kirchenrat besonders in laufenden Legislaturperiode 2020 bis 2024 das umweltbewusste Handeln auf allen Ebenen weiter stärken und die Kirchgemeinden in ihrem Handeln unterstützen.

Entsprechend finden Sie hier Impulse, Infos und Angebote zum umweltbewussten Handeln in Kirchgemeinden. Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie gerne matthias.bachmann@zhref.ch.