Message
AK2220

Letzte Hilfe Kursleitungsschulung

Fachpersonen aus Pflege, Medizin und Seelsorge mit Erfahrungen in Palliative Care oder Spiritual Care werden in die Kursleitung eingeführt.

Inhalte

Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Kursleitungsschulung sind Grundkenntnisse in der Palliativversorgung, praktische Erfahrungen in der Begleitung schwer erkrankter und sterbender Menschen sowie Erfahrungen in der Erwachsenenbildung. Die Schulung richtet sich an Personen aus Pflege/Medizin, Seelsorge und Sozialdiakonie. Der Besuch eines Letzte Hilfe Kurses ist Bedingung für die Teilnahme.

Ziele

Zertifikat zur Kursleiterin oder zum Kursleiter für den Letzte Hilfe Kurs.

Zielgruppe

Pfarrschaft, Sozialdiakonie, Katechetik

Bemerkungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Kursleitungsschulung ist der Besuch eines Letzte Hilfe Kurses.
Je nach Situation, wird dieser Kurs eventuell online durchgeführt. Wenn Sie dies nicht möchten, tragen Sie es in der Anmeldung im Feld Bemerkungen ein.

Weitere Kursleitungsschulungen finden am 12. Mai und am 1. September 2022 statt.
Zur Ausschreibung und Anmeldung 12. Mai
Zur Ausschreibung und Anmeldung 1. September

Veranstalter

Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich
Abteilung Kirchenentwicklung
Blaufahnenstrasse 10, Postfach
8024 Zürich

kirchenentwicklung@zhref.ch

Andere Kompetenzen

  • Beginn 10.02.2022 von 09:00 bis 17:00 Termin zum Kalender hinzufügen
  • Wann
    Donnerstag, 10. Februar 2022, 09.00 - 17.00 Uhr
  • Ort Hirschengraben 50, 8001 Zürich oder ggf online
  • Kosten Für Teilnehmende aus dem Kanton Zürich kostenlos, für Teilnehmende ausserhalb des Kantons Zürich CHF 360.-
  • Anmeldeschluss 1.12.2021

    Kontakt

  • Leitung Eva Niedermann und Helen Trautvetter
  • Kontakt
  • Telefon 044 258 92 95

Anmeldung

Anmeldung