Message
AK2251

Du bist so wunderbar gemacht …

Ökumenische Weiterbildung: Geschlechterrollen im Spannungsfeld zwischen Gesellschaft, Ethik und Kirche
Wie antworten wir bei Fragen zu LGBTIQ im Unterricht? Impulse für die eigene Reflexion setzen die Ausstellung «GESCHLECHT» im Stapferhaus in Lenzburg und der Sozialethiker Dr. Thomas Wallimann.

Inhalte

  • Ethische Inputs und Impulse
  • Ausstellung «GESCHLECHT. Jetzt entdecken»
  • Inhalte und Zugang zum Thema aus ethischer und kirchlicher Sicht
  • Adressatengerechte Zugänge und Methoden für die Auseinandersetzung in Katechese und Jugendarbeit

Ziele

Die Teilnehmenden

  • setzen sich begleitet im Rahmen der Ausstellung «GESCHLECHT. Jetzt entdecken» mit relevanten Fakten und Inhalten zum Thema LGBTIQ auseinander.
  • entwickeln und reflektieren ihr eigenes Verständnis von Geschlechterrollen und den Umgang damit im kirchlichen und religionspädagogischen Kontextwissen.

Zielgruppe

Behörden, Pfarrschaft, Sozialdiakonie, Jugendarbeit, Katechetik

Bemerkungen

Weitere Informationen hier.

Veranstalter

Fachstelle für Religionspädagogik, Kath. Kirche Zürich, in Zusammenarbeit mit Abteilung Kirchenentwicklung, Ref. Landeskirche Zürich

Führung und Gemeinde­entwicklung

  • Beginn 03.03.2022 von 09:30 bis 16:45 Termin zum Kalender hinzufügen
  • Wann
    Do, 03.03.2022, 09:30 - 16:45 Uhr
  • Ort Stapferhaus, Bahnhofstrasse 45, 5600 Lenzburg
  • Kosten CHF 71.- (inkl. Eintritt Ausstellung, die Anreise erfolgt individuell)
  • Anmeldeschluss 25.2.2022