Message
AS2118

«Jesuslieder erzählen von Gott» - Jesus in unsere Zeit über Lieder und Texte neu begegnen

Ökumenische Weiterbildung «Jesuszyklus 2021»
Das gemeinsame Singen von Liedern verbindet: Menschen mit Menschen; Gedanken mit Emotionen; Erinnerungen mit Gegenwart. Singen von Jesus-Liedern ist heikel. Es gibt die kitschig Gefühligen einerseits und die dogmatisch Korrekten andererseits, die es nicht (mehr) schaffen, zu verbinden. Auf der Suche nach passenderen Jesus-Liedern denken wir im Rahmen dieser Weiterbildung auch über unsere Jesusbilder und unsere Gottesvorstellungen nach.

Inhalte

  • Alte und neue Gesänge von, über und zu Jesus Christus
  • Verschiedene Jesusbilder im Lied
  • Einsatz von Jesusliedern in Katechese und Liturgie

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erfahren singend ihren Glauben entlang der Jesuslieder.
  • reflektieren ihr Jesusbild und ihre Glaubensbiographie mit Jesus.

Zielgruppe

Sozialdiakonie, Katechetik

Veranstalter

Fachstelle für Religionspädagogik der katholischen Kirche im Kanton Zürich
in Kooperation mit
Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich,
Abteilung Kirchenentwicklung

Aufgaben wahrnehmen

  • Angebotsform
  • Beginn 28.08.2021 von 09:15 bis 14:00 Termin zum Kalender hinzufügen
  • Wann
    Samstag, 28. August 2021, 09.15 - 14.00 Uhr
  • Ort Hirschengraben 70, 8001 Zürich, Räume F + G
  • Kosten CHF 50.-
  • Anmeldeschluss 23.8.2021

    Kontakt

  • Leitung Barbara Bartl, Fachstelle für Religionspädagogik Zürich
  • Kontakt
  • Telefon 044 266 12 82