Message
G2009

Vielfalt und Lebenswelten entdecken

Sozialraumorientierung im Gemeindeaufbau
Welche Menschen leben im Sozialraum der Kirchgemeinde? Wie gelangt die Kirche zu den Menschen? Wie entsteht Kirche an neuen Orten? Im Workshop lernen Sie Methoden der Sozialraumanalyse kennen und tauchen in unterschiedliche Lebenswelten Ihrer Kirchgemeinde ein. Gleichzeitig erfahren Sie von guten Praxisbeispielen und werden motiviert, nächste Schritte in der eigenen Kirchgemeinde zu planen. Wir kommen für einen halben bis ganzen Tag zu Ihnen und arbeiten direkt vor Ort.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • nehmen den Sozialraum und die Lebenswelten der eigenen Kirchgemeinde wahr;
  • reflektieren den kirchlichen Auftrag im Hinblick auf den Sozialraum und die unterschiedlichen Lebenswelten;
  • machen eine Wahrnehmungsreise mit allen Sinnen;
  • entwickeln ein Zukunftsbild einer vielfältigen Kirchgemeinde;
  • lernen Methodologie und Methoden für sozialraumorientierten Gemeindeaufbau kennen;
  • entwickeln nächste Schritte für eine Strategie des sozialraumorientierten Gemeindeaufbaus.

Zielgruppe

Behörden, Pfarrschaft, Sozialdiakonie, Kirchenmusik, Freiwilligenarbeit

Innovation fördern

  • Angebotsform
  • Ort In der eigenen Kirchgemeinde
  • Kosten Werden von der Landeskirche getragen

    Kontakt

  • Leitung Mathias Burri, Agnes Joester, Simone Siegenthaler und Leonie Ulrich
  • Kontakt
  • Telefon 044 258 92 43