Message
AD2023

Seelsorge in der Gemeinde profilieren

Seelsorgedienste in der Kirchgemeinde organisieren, vernetzen, kommunizieren
Nach einem Zusammenschluss oder im Rahmen regionaler Zusammenarbeit ist es sinnvoll, die Seelsorgedienste genauer anzuschauen: Sie sind eine Visitenkarte unserer Kirche.

Inhalte

In der Beratung entlang der 10 Schritte zur Sicherstellung der Seelsorgepräsenz am Ort aus der Broschüre «Seelsorge gestalten - nahe - vielfältig - profiliert» erarbeitet das Team die nötigen Grundlagen, um die Seelsorgedienste in der Kirchgemeinde oder Region weiter zu entwickeln.

Ziele

Die Teilnehmenden
- erarbeiten, wie Seelsorge gegenwärtig in der Gemeinde angeboten wird
- nehmen wahr, wer in der Umgebung Beratungsdienste anbietet und legen fest, mit welchen eine Vernetzung in Zukunft sinnvoll ist
- überlegen, welche Zielgruppen sie mit dem Seelsorgeangebot erreichen möchten
- erarbeiten wo nötig neue Gefässe und Angebote der Seelsorge
- entwerfen die Organisation und Kommunikation der seelsorglichen Angebote

Zielgruppe

Sozialdiakonie, Pfarrschaft, Behörden

Veranstalter

Evangelisch-reformierte
Landeskirche des Kantons Zürich
Abteilung Kirchenentwicklung
Blaufahnenstrasse 10
Postfach
8024 Zürich

kirchenentwicklung@zhref.ch

Aufgaben wahrnehmen

  • Angebotsform
  • Wann
    Nach Vereinbarung
  • Ort In der Kirchgemeinde oder Region, nach Vereinbarung
  • Kosten Werden von der Landeskirche übernommen

    Kontakt

  • Leitung Jacques-Antoine von Allmen, Beauftragter für die Weiterbildung A+W oder Rita Famos, Leiterin Abteilung Spezialseelsorge
  • Kontakt
  • Telefon 044 258 91 74