Message
E2012

CAS Verwaltungsleitung in der Kirche

Kirchgemeindeverwaltungen sind die Schnittstelle zwischen strategischer Gemeindeleitung und den operativ tätigen Teams und Kommissionen. Die Verwaltungsleitung wirkt unterstützend, koordiniert die verschiedenen Ansprüche und steuert die Umsetzung der Geschäfte. Ziel des CAS ist es, die Grundlagen einer modernen Verwaltungsführung zu vermitteln, damit diese im kirchlichen Kontext umgesetzt werden können.

Inhalte

Die Inhalte gliedern sich in fünf Module:

Kirche und Theologie: Grundlagen Bibel und Reformation, Kirche in der Gesellschaft, Betriebskultur: Selbst- und Rollenverständnisse.

Verwaltung und Organisation: Rechtsgrundlagen, Strukturen, Wahlen, Aktuariat und Archiv, Protokollführung, Sitzungsleitung, Veränderungsfähigkeit von Organisationen.

Personal: Personalrecht, Personalmanagement, konstruktives Konfliktmanagement, Führung in der Kirche, Nachhaltigkeit.

Kommunikation: Kommunikationskonzept für Kirchgemeinden, interne Kommunikation, Texten für die Öffentlichkeit, Medienarbeit, interpersonale Kommunikationskompetenz, Verhandlungstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik (ICT).

Finanzen und Liegenschaften: Finanzen Kirchgemeinden, Liegenschaften: Strategien, Planung und Umsetzung.

Ziele

Absolventinnen und Absolventen:

  • lernen eine Kirchgemeindeverwaltung effizient und effektiv zu führen, um damit die Kirchenbehörde und die operativen Teams zu entlasten
  • vertiefen die Grundlagen der kirchlichen Verwaltung und Organisation
  • eignen sich Wissen zu Personalmanagement und Führung an
  • werden mit Mitteln der Kommunikation vertraut
  • erhalten Kenntnisse zu Finanzen und Liegenschaften

Neben den klassischen Verwaltungsthemen kommt auch dem Themenkomplex Kirche und Kultur entsprechendes Gewicht zu.

Zielgruppe

Pfarrschaft, Sozialdiakonie, Katechetik, Verwaltung

Veranstalter

Das CAS wird angeboten von der Fachhochschule Nordwestschweiz in Kooperation mit der Reformierten Kirche Zürich und dem Verband des Personals Zürcherischer Evangelisch-reformierter Kirchgemeindeverwaltungen.

Innovation fördern

    Kontakt

  • Leitung Michael Baumann (Institut für Nonprofit und Public Management der Hochschulfe für Wirtschaft FHNW)
  • Kontakt
  • Telefon 044 258 92 62
  • Weitere Informationen zur Website