Message
G1909

Ökumenisches Netzwerktreffen Generationenarbeit

«Liefere ond Lafere» - Austausch über Mittag
Interessierte und Engagierte in der kirchlichen Generationenarbeit vernetzen sich und erhalten Anregungen für die Praxis. Unter den Aspekten «Ausrichtung auf Familien» und «Gestaltung eines familienfreundlichen Umfelds» steht das Generationenprojekt «Freiraum Familie» der reformierten Kirchgemeinde Kloten im Fokus.

Inhalte

  • Einblick in den Entstehungs- und Umsetzungsprozess eines Generationenprojektes erhalten
  • Kennenlernen und Austausch mit anderen interessierten und engagierten Personen in ökumenischem Rahmen
  • Präsentation eines Mediums zur Generationenarbeit

Ziele

Die Teilnehmenden

  • tauschen Erfahrungen und Ideen zur Projektentwicklung der kirchlichen Generationenarbeit aus
  • lernen andere Engagierte und Interessierte am Thema kirchliche Generationenarbeit kennen
  • erweitern ihr Medienrepertoire im Bereich Generationenarbeit

Zielgruppe

Kirchenpfleger/innen, Pfarrer/innen, Sozialdiakone/innen, Katecheten/innen, Hauswarte/innen, Sigriste/innen

Bemerkungen

Die Veranstaltung beinhaltet einen Mittagslunch. Allfällige Anliegen bitte bei der Anmeldung vermerken.

Veranstalter

Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich
Abteilung Kirchenentwicklung
Blaufahnenstrasse 10, Postfach
8024 Zürich

kirchenentwicklung@zh.ref.ch

Gesellschaftliche Relevanz von Kirche

    Kontakt

  • Leitung Jessica Stürmer, Abteilung Kirchenentwicklung, Vivien Siemes, Musik- und Religionspädagogin, Pfarrei Guthirt Zürich Wipkingen, Peter Weskamp, Leiter Relimedia, Theologe, Medienpädagoge und Erwachsenenbildner
  • Kontakt
  • Telefon 044 258 92 93