Message

Aufgaben wahrnehmen

Hier finden Sie aufgaben- bzw. funktionsspezifische «Klassiker» in den vertrauten Handlungsfeldern. Manches könnte genauso gut bei einem anderen Themenfeld stehen. Es lohnt sich deshalb, auch ausserhalb des vertrauten Feldes zu schnuppern.

Beratung Stellenreduktion

Gemeinden, welche Pfarrstellen (eventuell auch andere) reduzieren müssen, werden in diesem Prozess begleitet und unterstützt. Es werden Tools vermittelt, die helfen zu klären, was (noch oder neu) möglich ist. Mehr…

Hinschauen - Wahrnehmen - Handeln

Der Schutz der Persönlichkeit und Integrität von Angestellten und Anvertrauten ist (auch) Führungsaufgabe. Auf Grundlage der Broschüre «Hinschauen - Wahrnehmen - Handeln» wird grundlegendes Wissen zum Thema Grenzverletzungen und sexuelle Übergriffe vermittelt. Anhand von Praxisbeispielen wird das richtige Verhalten je nach Situation und Rolle besprochen und eingeübt. Mehr…

Intervisionsgruppe Konfarbeit

Konkrete Situationen aus der praktischen Konfirmationsarbeit werden mit Kolleginnen und Kollegen besprochen, eigene Stärken entdeckt und Herausforderungen konstruktiv angegangen. Neue Intervisionsgruppe oder Einstieg in bestehende ist möglich. Mehr…

Mit Eltern und Familien Kirche leben und gestalten

Kirche ist Lebens- und Begegnungsraum für Familien und alle Generationen. Wie können wir als Kirchgemeinde Vertrauen zu Eltern und Familien aufbauen und fördern? Wie können wir die Rolle der Eltern stärken und sie, auch im Rahmen des rpg, beteiligen? Mehr…

Prozessorientiertes Lernen und Arbeiten im Konf

Jede Konfgruppe hat ihre eigenen Chancen und Herausforderungen. Wie kann der individuelle Lernprozess der/s Jugendlichen und der Gruppe unterstützt werden? Wie kann ich auf lebensrelevante Fragestellungen eingehen und welche Lerninhalte stehen dabei im Vordergrund? Mehr…

Coaching gegen Burnout

Die Kirche ist im Umbruch. Die Arbeits- und Planungsabläufe werden immer komplexer. Da und dort sind engagierte Mitarbeiter/innen erschöpft. Wie kann man gut für sich selbst sorgen und schöpferisch bleiben? Wie gelingt es, für die eigene Erholung einzustehen? Mehr…

PACE 1

Diesen Kurs können Sie in Ihre Kirchgemeinde bestellen oder regional organisieren. Mehr…

Methodik - ABGESAGT

29.10.2019 von 08:30 bis 16:15 Hirschengraben 50, 8001 Zürich,
Kennenlernen und Ausprobieren methodischer Grundformen für eine vielseitige und ganzheitliche Gestaltung religionspädagogischer Angebote. Ein besonderer Schwerpunkt liegt beim Erzählen. Mehr…

Feiern - ABGESAGT

14.11.2019 von 08:30 bis 11:45 Hirschengraben 50, 8001 Zürich,
Rituale gehören grundlegend zum Menschsein und religiösen Leben. Was ist ein Ritual? Was ist wichtig für die Gestaltung eines Gottesdienstes oder eines Rituals in einem religionspädagogischen Angebot? Mehr…

Kirchenpflege-Foren 2020

01.01.2020 bis 31.12.2020
Die Foren unterstützen Kirchenpflegerinnen und Kirchenpfleger in ihrem Amt. Sie tragen dazu bei, neue Wege zu entdecken, Hürden zu überwinden und die Kirche zu gestalten. Mehr…

Einführungskurs Projekt Wegbegleitung

Dieser Einführungskurs wird in Kirchgemeinden durchgeführt, welche das Projekt Wegbegleitung umsetzen wollen. Im verbindlichen Kurs werden interessierte Freiwillige auf ihren Einsatz als Wegbegleiter*in vorbereitet. Kursinhalte sind: Reflektieren der eigenen Rolle und Erwartungen, Begleitung auf Augenhöhe, Grundlagen der Kommunikation, Umgang mit Nähe und Distanz, Bearbeitung von Fallbeispielen, Rechte und Pflichten von Freiwilligen u. v. m. Mehr…

Pfarrwahl und Gemeindeentwicklung

Bei der Suche nach neuen Pfarrpersonen stellt sich oftmals die Frage, welches Pfarrprofil oder welche Schwerpunkte für die zukünftige Gemeindeentwicklung notwendig oder hilfreich sind. Die Abteilung Kirchenentwicklung bietet Pfarrwahlkommissionen einen Workshop für eine Standortbestimmung in der Gemeindeentwicklung an, mit besonderem Fokus auf das Pfarrteam. Mehr…

Zum Abschluss meiner Lebensreise

Patientenverfügungen und Vorsorgeaufträge sind in aller Munde. Was gibt es zu bedenken und zu beachten? Wie kommen wir ins Gespräch über die letzten Wünsche? Eine Gelegenheit, sich mit kirchlichen Impulsen zu einer heutigen «ars moriendi» aus der Perspektive des hohen Alters auseinanderzusetzen. Mehr…

Kurse für Freiwillige und Verantwortliche in der Flüchtlingsarbeit

Im Kurs reflektieren die Teilnehmenden ihre Rolle und Motivation im Engagement für geflüchtete Menschen und üben sich im Umgang mit Nähe und Distanz. Sie setzen sich mit dem Kulturbegriff und unterschiedlichen Werten und Normen auseinander. Nach Bedarf werden aktuelle Informationen zum Asyl- und Flüchtlingsbereich vermittelt. Es bleibt Raum für individuelle Fragestellungen. Mehr…

«va bene - besuchen begegnen begleiten»

Der Kurs «va bene – besuchen begegnen begleiten» vermittelt gerontologisches Grundwissen und bereitet auf die Aufgabe vor, ältere und hochbetagte Menschen regelmässig zu besuchen. Betreuende und pflegende Angehörige sind ebenfalls herzlich eingeladen. Mehr…

Jugendleiter/innenausbildung

Bis die Kursunterlagen für die Altersgruppe 12 –15 Jahre entwickelt sind, wird es einen Übergangskurs geben. Die Inhalte setzen sich aus den Kursen PACE 1 und 2 zusammen. Der Übergangskurs wird vor Ort eigenverantwortlich angeboten und durchgeführt. In den zwei Stunden erhalten Mitarbeitende eine Einführung in die Kursunterlagen und Anregungen wie die Durchführung vor Ort gelingen kann. Mehr…

Fachtreff Jugend und junge Erwachsene 1–5

Diese Vernetzungsveranstaltung für Jugendarbeitende der Zürcher Kirch­gemeinden findet fünfmal jährlich in den Regionen statt. Fachliche Inputs, aktuelle Veranstaltungstipps und Erfahrungsaustausch. Mehr…

Seelsorge in der Gemeinde profilieren

Nach einem Zusammenschluss oder im Rahmen regionaler Zusammenarbeit macht es Sinn, auf die Seelsorgedienste genauer hinzuschauen: Sie sind eine Visitenkarte unserer Kirche. Der Kurs kann von einem Team vor Ort gebucht werden. Mehr…

Coaching gegen Burn-out

Die Kirche ist im Umbruch. Die Arbeits- und Planungsabläufe werden immer komplexer. Da und dort sind engagierte Mitarbeiter/-innen erschöpft. Wie kann man gut für sich selbst sorgen und schöpferisch bleiben? Wie gelingt es, für die eigene Erholung einzustehen? Mehr…