Message

"notabene": Zeitschrift für Mitarbeitende

"notabene" ist die Zeitschrift aller, die beruflich, ehrenamtlich oder freiwillig in der Zürcher Landeskirche mitarbeiten. "notabene" berichtet in 10 Ausgaben pro Jahr über aktuelle Projekte und Hintergründe der Landeskirche, vermittelt für die Arbeit notwendige Informationen, bietet eine Diskussionsplattform und fördert die Vernetzung und eine offene Betriebskultur.

Aktuelle Ausgabe

notabene 8/2018 

  • 100 Jahre Frauenordination: Der lange Weg der Frauen ins Pfarramt.
    Seite 8
  • Menschen am Lebensende begleiten: Palliative Care und der Beitrag der Kirchen für eine Caring Community.
    Seite 11
  • Zwei Pfarrerinnen, zwei Jahrhunderte: Leni Altwegg, 94, und Simone Keller, 28, im Gespräch über Rollenbilder.
    Seite 7

Downloads Archiv

notabene-Archiv: Ausgaben 2014 bis 2017

Mehr…

Dienste

Sie möchten das notabene abonnieren, einen Leserbrief schreiben oder mit der Redaktion ins Gespräch kommen ...

Machen Sie das notabene zur Plattform der Mitarbeitenden! Diskutieren Sie mit, schreiben Sie uns Ihre Kritik, Ihr Lob, Ihre Anregung an notabene@zh.ref.ch oder nehmen Sie telefonisch mit der Redaktion Kontakt auf. Tel. 044 258 92 97.

notabene abonnieren?

Sie arbeiten oder engagieren sich für die Zürcher Landeskirche? Dann begleitet Sie das notabene unentgeltlich durchs Jahr. Bestellen unter: Tel. 044 258 91 91,  notabene@zh.ref.ch