Message

Website erstellen (mit ZMS)

Die Landeskirche bietet ihren Kirchgemeinden die Möglichkeit, mit wenig Aufwand mit dem Content Management System ZMS kostenlos einen zeitgemässen Webauftritt zu realisieren.

Unser Angebot

ZMS-Websites bieten alle Optionen, die man von einem modernen Content Management System erwartet. Zeitversetztes Veröffentlichen von Inhalten, ein geregelter Workflow und die konsequente Trennung von Inhalt und Design sind nur einige davon. Ihre Website kann alle Elemente enthalten, es können auch Bildgalerien und Filme eingebunden werden. Den Kirchgemeinden steht auch ein passwortgeschützter Bereich z.B. für Informationen und Downloads für die Kirchenpflegenden und Mitarbeitenden zur Verfügung. Unsere Agenda beinhaltet auch eine Raumverwaltung, für Kirchgemeinden, die diese Verknüpfung nicht wünschent steht auch eine separate Raumverwaltung zur Verfügung.

Eine Muster-Webseite finden Sie unter folgendem Link:
http://www.zuerireformiert.ch/muster

Momentan haben rund 100 Kirchgemeinden einen Webauftritt mit ZMS realisiert, hier einige Beispiele:

Erlenbach
http://www.kirche-erlenbach.ch

Meilen
http://www.kirchemeilen.ch

Zürich-Wollishofen
http://www.kirchewollishofen.ch

 

Kosten

Ihren Webauftritt mit ZMS können Sie beinahe kostenlos realisieren. Bei einem Kursbesuch lernen Sie von A-Z, wie Sie Ihre Website gestalten und pflegen. Kostenlos sind das Aufsetzen Ihrer Webseite, ein ausführliches Handbuch und der Support.

Es entstehen Ihnen lediglich Kosten für die Schulung (Fr.80.- für einen Tageskurs pro Person) und die Webadresse mit dem Hosting (rund Fr.200.-/Jahr).

 

Zeitrahmen

Wie lange es dauert, bis Ihre Webseite online sein kann hängt im Wesentlichen von Ihnen ab. Wir bieten halbjährlich Einsteigerkurse an. Sobald Sie diesen Kurs besucht haben können Sie sogleich damit beginnen, die Inhalte in Ihre Webseite einzupflegen. Es gibt Kirchgemeinden, die Ihren Webauftritt ab Kursbesuch innerhalb eines Monats realisiert haben - es gibt aber Gemeinden, bei denen es 1 Jahr dauerte. Der grösste Zeitfaktor ist das Einfügen Ihrere Inhalte in die Webseite.