Message

Peace Watch Switzerland (PWS)

Einsatz für Respektierung und Einhaltung der Menschen- und verfassungsmässigen Rechte

Peace Watch Switzerland (PWS) entsendet freiwillige Menschenrechtsbeobachterinnen und -beobachter nach Guatemala, Honduras, Kolumbien und Pälastina/Israel. Jährlich sind es 30 bis 40 Personen, die einen mehrmonatigen Einsatz leisten. Sie begleiten Dorfgemeinschaften, Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger und Organisationen, die sich gewaltfrei für die Respektierung der Menschenrechte und die Einhaltung der verfassungsmässigen Rechte für alle einsetzen. Wegen ihres Engagements werden sie oft an Leib und Leben bedroht, sie werden Opfer von Übergriffen oder Vertreibungen. Die Anwesenheit von internationalen Beobachterinnen und -beobachtern bietet bedrohten Menschen Schutz und Handlungsspielraum. Die Einsatzleistenden kehren mit wichtigen Erfahrungen in die Schweiz zurück und berichten hier von ihren Erlebnissen. So tragen sie zum besseren Verständnis für Armut und Konflikthintergründe bei. PWS sucht Freiwillige, bildet sie für die Aufgaben im Einsatz aus und unterstützt lokale Organisationen bei der Koordination der internationalen Beobachtung vor Ort.

Adresse: Peace Watsch Switzerland, Quellenstrasse 25, 8005 Zürich, Tel. 044 272 27 88, www.peacewatch.ch, info@peacewatch.ch

Einzahlungen: PC 87-356427-6, Peace Watch Switzerland, 8005 Zürich