Message

Kirchliche Projekte für Arbeitslose im Kanton Zürich

Beratung und Begleitung von Arbeitslosen

Obwohl Sozialversicherungen und Sozialhilfe in unserem Land gut ausgebaut sind, nimmt die seelische, soziale und materielle Not von erwerbslosen Menschen in unserem Land zu. Die kirchlichen Fachstellen bei Arbeitslosigkeit DFA in Zürich, Winterthur und Uster beraten und begleiten Arbeitslose. Das Einsatzprogramm "Stellennetz Zürich-Land" bietet Arbeitsprogramme an. Diese Stellen sind auf eine Hilfskasse angewiesen, um in Härtefällen unbürokratisch handeln zu können. Verschiedene Kirchgemeinden führen ebenfalls Projekte zugunsten von Erwerbslosen durch, zum Beispiel das Projekt Kompass in Thalwil. Solche Projekte nehmen eine regionale Verantwortung wahr und sind auf eine breite Unterstützung angewiesen.

www.dfa.ch

Einzahlungen: PC 80-2020-8, IBAN: CH35 0900 0000 8000 2020 8   Kirchenrat/Sekretariat Evang.-ref. Landeskirche des Kantons Zürich, 8001 Zürich, Zahlungszweck: Konto 218900 Arbeitslose