Message

Freie Evangelische Schule Zürich

Christliche Werterhaltung im Schulalltag

Die Freie Evangelische Schule baut als eine der ältesten nichtstaatlichen Schulen Zürichs auf eine über 135-jährige Bildungstradition. Seit jeher steht sie für pädagogische Innovation und fachliche Kompetenz ein.

Der Schulalltag ist von einer christlichen Werterhaltung geprägt: In einer überschaubaren Gemeinschaft fördert sie ein positives Selbstbild, Eigenständigkeit und soziale Verantwortung. Sie bietet Kindern und Jugendlichen eine Umgebung, wo Lernen menschlich ist. Die jungen Menschen erhalten eine individuelle, ganzheitliche Bildung mit einem vielfältigen Angebot von der Primar- über die Sekundarstufe bis zur Fachmittelschule. Die Konzepte der Freien Evangelischen Schule sind innovativ, vielfältig und ganzheitlich. Die Schule baut auf selbstverantwortetes Lernen in einem positiven und aufbauenden Klima.

Die Freie Evangelische Schule erhält keine staatlichen Subventionen und arbeitet nicht gewinnorientiert. Elternbeiträge und grosszügige Spenden von Gönnern und Freunden tragen die Finanzen. Dank der Stipendienstiftung steht die Schule allen offen - auch Kindern aus bescheidenen finanziellen Verhältnissen.

Adresse: Freie Evangelische Schule, Waldmannstr. 9, 8024 Zürich, Tel. 043 268 84 84, www.fesz.ch, info@fesz.ch

Einzahlungen: IBAN: CH61 0025 1251 8151 66L1 G, UBS AG Zürich, z.G. Stipendien-Stiftung der Freien Evangelischen Schule, Waldmannstr. 9, 8001 Zürich