Message

Ökumenische Kampagne

Während der Passionszeit, 02.03.2022 bis 14.04.2022. Die Ökumenische Kampagne wird seit über 40 Jahren während der Passionszeit durchgeführt - bisher in Zusammenarbeit von "Brot für alle" und "Fastenopfer".

Achtung: Brot für alle fusioniert mit HEKS - Hilfswerk der Evangelischen Kirche Schweiz und tritt per 01.01.2022 unter neuem Organisationsnamen HEKS - Hilfswerk der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz auf. Die Kollekten müssen ab 01.01.2022 auf das Konto von HEKS überwiesen werden, mit dem zusätzlichen Vermerk "Ökumenische Kampagne"

Die heutige Kollekte unterstützt die Ökumenische Kampagne von ehemals Brot für alle, das sich ab Januar 2022 mit HEKS zu einem neuen gemeinsamen Hilfswerk unserer reformierten Kirchen in der Schweiz zusammenschliesst. Unter dem Namen HEKS werden die Anliegen und Projekte beider bisher getrennten Werke fortgeführt. Mit Informationskampagnen und Sammlungen in der Passionszeit setzt sich das fusionierte Werk weiterhin für gerechte und nachhaltige Entwicklung ein. Solchen Kampagnen ist es zu verdanken, dass heute über Palmöl oder die  Herstellungsbedingungen von Handys und Kleidern diskutiert wird. Mit den Sammlungen werden von HEKS Entwicklungsprojekte im Ausland unterstützt und eng begleitet. Im Inland wird die Sensibilisierung für Themen im Bereich Klima, Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit in globalen Zusammenhängen gefördert. In der Ökumenischen Kampagne arbeitet HEKS mit dem katholischen Werk Fastenaktion und dem christkatholischen Werk Partner sein zusammen. Wir sind froh um die professionelle und wertvolle Arbeit der Ökumenischen Kampagne und danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Adresse: HEKS Hilfswerk der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz, Seminarstrasse 28, Postfach, 8048 Zürich www.heks.ch, info@heks.ch

Einzahlungen: IBAN: CH37 0900 0000 8000 1115 1; HEKS, Hilfswerk der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz, 8048 Zürich, Vermerk: Ökumenische Kampagne

Termin: Kollekte und Sammlung während der Passionszeit