Message

Philipper 4,7 Der Friede Gottes

Nachdenken über Zufriedenheit

Zu Beginn des Abschnitts fordert Paulus die Gemeinde in Philippi auf: «Freut euch im Herrn allezeit. (...) Lasst alle Menschen eure Freundlichkeit spüren.» (Phil 4,4a.5). Den Abschnitt schliesst Paulus mit einem Segenswort. Trotz Sorgen und unbeantworteten Fragen können wir zufrieden sein. Eine Haltung entwickeln, das Leben mit den unbekannten Variablen anzunehmen und darauf zu vertrauen, dass Zufriedenheit in unserem Leben wachsen kann und wir so unseren Mitmenschen freundlich begegnen können.

Philipper 4,7 nach der Zürcher Übersetzung: «Und der Friede Gottes, der alles Verstehen übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus.»

Zum Weiterdenken: Was brauche ich, um zufrieden zu sein?

Aus: Geistliche Impulse, Stichwort Geheimnis