Message

Für Menschen die Wegbegleitung wünschen

Manchmal wünscht man sich jemanden, um gewisse Sorgen und Fragen zu besprechen, jemanden, der mitkommt zu einem schwierigen Termin, der einen unterstützt in administrativen Belangen oder bei einem Gang zu den Behörden.

Sie sind in eine herausfordernde Situation geraten, die Sie nicht alleine bewältigen möchten, sondern sich eine kompetente Begleitung wünschen? Dafür gibt es Wegbegleitung. Unsere Koordinatorinnen sprechen mit Ihnen die gewünschte Begleitung ab, vereinbaren ein Ziel und Zeitrahmen und vermitteln Ihnen nach Möglichkeit eine geeignete freiwillige Wegbegleiterin / einen freiwilligen Wegbegleiter.

Wegbegleitung ist kein therapeutisches Angebot, aber Wegbegleitung unterstützt Sie, selber wieder Tritt im Alltag zu fassen. Wegbegleitung ist ein diakonisches Angebot und steht Menschen verschiedener Religion, Konfession, Herkunft oder Geschlecht kostenlos zur Verfügung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, wenden Sie sich bitte an die bevorzugte Koordinationsstelle:

Wegbegleitung reformierte Kirche Zürich, www.wegbegleitung-zh.ch 
Koordinatorin Barbara Morf-Meneghin
076 210 40 62, wegbegleitung@reformiert-zuerich.ch

Wegbegleitung Uster
Koordinator Rémy Beusch
044 943 15 11, remy.beusch@refuster.ch

Wegbegleitung Wetzikon
Koordinatorin Mi-Kyung Lee
044 933 01 62, mi-kyung.lee@wetzikonref.ch

Weitere werden folgen.