Message

Glaubenspfade

Menschen suchen individuelle Wege, auch im Glauben. Kirchenräume können Menschen auf diesem religiösen Weg begleiten. «Glaubenspfade« bieten eine Weganleitung für ein inneres Pilgern

Menschen können sich alleine auf den «Glaubenspfad« begeben. Sie entscheiden selbst, wann sie gehen und wie viel Zeit sie sich nehmen. Als Kirchgemeinde begleiten wir sie auf diesem Weg im Hintergrund, indem wir unsere Kirchen öffnen und ihnen «Glaubenspfade« zur Verfügung stellen. Kirchenräume können Menschen in ihren inneren religiösen Raum führen und Zwiegespräche eröffnen - mit sich selbst und mit Gott.

Die Anleitungen für «Glaubenspfade« als Kopien liegen in der Kirche am Eingang aus, zusammen mit Schreibmaterial und Gesangbüchern.