Message

30. März

«Über abendstille Auen, geht der letzte helle Schein. Vater (Ew’ger) lass uns Sonne schauen, führ uns in dein Licht hinein.» So singen und beten wir mit dem alt-vertrauten Lied. Und wir bitten, führ alle, die mit ihrem Leben ringen, in Dein Licht. Ins Licht des Gesundwerdens und des Weges zurück ins Leben. Oder, wenn es sein muss, in Dein ewiges Licht. Wir vertrauen sie Dir an, und auch alle, die mit ihrem Wissen und Können um ihr Leben kämpfen.