Message

25. März

Es gibt viele Menschen, die in dieser gesundheitlichen und wirtschaftlichen Krise nicht auf ein funktionierendes Gesundheitssystem und einen unterstützenden Staat zurückgreifen können. Wir bitten für all die Menschen, die dieser Krise ungeschützt ausgeliefert sind. Ihr Elend macht uns sprach- und hilflos. Wir legen sie Dir ans Herz und wollen in der eigenen Not die Solidarität mit ihnen nicht vergessen. Unser Gebet verbindet sich mit ihnen.