Message

2. Mai

Wir vertrauen uns Dir an mit den alten Worten: 

"Befiehl du deine Wege und was dein Herze kränkt 
der allerneusten Pflege des, der den Himmel lenkt. 
Der Wolken, Luft und Winden gibt Wege, Lauf und Bahn, 
der wird auch Wege finden, da dein Fuss gehen kann." 

(RGB 680)