Letzte Hilfe Kursleitungsschulung für Kinder und Jugendliche

Eintägige Ausbildung für Fachpersonen aus der Palliative Care, die sich in der Vermittlung von hilfreichen Informationen über Sterben, Tod und Trauer für Kinder und Jugendliche engagieren wollen.

Ziele

Zertifikat zur Kursleiterin oder zum Kursleiter für den Letzte Hilfe Kurs für Kinder und Jugendliche.

Zielgruppe

Pfarrschaft, Sozialdiakonie, Katechetik, Ärzte und Ärztinnen, Pflegefachpersonen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Lehrerinnen und Lehrer, Freiwillige, therapeutische Berufe

Inhalte

Der Letzte Hilfe Kurs für Erwachsene hat sich mittlerweile gut etabliert.
Die Erfahrung zeigt, dass auch Kinder und Jugendliche über die Themen Sterben, Tod und Trauer sprechen wollen. Kinder und Jugendliche von 8-16 Jahren lernen in dem Kurs Letzte Hilfe Kinder und Jugendliche, was sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können und finden einen Ort und Raum für Ihre Fragen und Belange. 

Im Rahmen dieser Kursleitungsschulung werden Sie darauf vorbereitet, Kindern und Jugendlichen diese Themen als Kursleitung nahezubringen.

Letzte Hilfe Kurse werden jeweils von zwei zertifizierten Kursleitenden im Tandem durchgeführt. Es sind immer verschiedene Bereiche aus der Palliative Care repräsentiert (Ärzt:innen, Pflegefachpersonen, Seelsorger:innen, Sozialdiakon:innen, Sozialarbeiter:innen, Lehrer:innen; Katechet:innen  usw.). Mindestens eine der Kursleitenden muss Arzt/Ärztin oder Pflegefachperson sein.

Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse der Palliative Care, praktische Erfahrungen in der Begleitung schwer erkrankter und sterbender Menschen sowie Erfahrungen in der Wissensvermittlung bei Kindern und Jugendlichen. Die eintägige Schulung baut auf diesen Kenntnissen auf.

 

Leitung

Eva Niedermann, Alter und Generationen
Cornelia Mackuth-Wicki, 

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit Palliativ-Solothurn. 

Veranstalter

Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich
Abteilung Kirchenentwicklung
Blaufahnenstrasse 10, Postfach
8024 Zürich
kirchenentwicklung@zhref.ch

Bemerkungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Kursleitungsschulung ist der Besuch eines Letzte Hilfe Kurses.
 

Ansprechperson

Teilen Sie diesen Inhalt

1. März 20249:0017:00

Hirschengraben 50

8001 Zürich

Anmeldeschluss

2. Februar 2024

Kosten

für Interessierte ausserhalb des Kantons Zürich: CHF 360.-
Anmeldeschluss vorbei.
Zum Gesamtangebot