Message

Wie mit «Gottes Häusern» umgehen?

Öffentliches Podiumsgespräch
  • Wann 06.12.2017 von 19:30 bis 21:30 (Europe/Zurich / UTC100)
  • Wo Citykirche Offener St. Jakob
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die geplante Stadtgemeinde Zürich wird ab 2019 mehr als 200 Liegenschafen besitzen: Kirchen, Kirchgemeindehäuser, Pfarrhäuser, Wohngebäude und Bauland, zum Teil an bester Lage.

Wie soll die Kirche gut mit ihrem Kirchengut umgehen?

Es stellen sich emotionale, städtebauliche, sozialpolitische und denkmalpflegerische Fragen.
Und die theologische Frage: Welche Verantwortung ergibt sich aus Sicht des Evangeliums?

Es diskutieren Andreas Hurter, Präsident des Stadtverbands; Marlies Müller, Kirchenpflegerin Wiedikon;
Iris Vollenweider, Immobilienfachfrau; Hannes Lindenmeyer, Kirchenpflege Aussersihl
unter der Leitung von Christine Stark, Journalistin SRF.
Einleitung Pfarrer Patrick Schwarzenbach.

Details siehe PDF