Message

Debatte «China – Menschenrechte – Luxemburg»

Mit Patrick Byrne von ACAT-Luxemburg und Jehwer Ilham, Tochter von Ilham Tohti, inhaftierter Menschenrechtsverterteidiger und Verfechter der Rechte der uigurischen Minderheit Chinas
  • Debatte «China – Menschenrechte – Luxemburg»
  • 2021-03-29T19:00:00+02:00
  • 2021-03-29T23:59:59+02:00
  • Mit Patrick Byrne von ACAT-Luxemburg und Jehwer Ilham, Tochter von Ilham Tohti, inhaftierter Menschenrechtsverterteidiger und Verfechter der Rechte der uigurischen Minderheit Chinas
  • Wann 29.03.2021 von 19:00 (Europe/Zurich / UTC200)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die ACAT-Luxemburg und ihre Partner organisieren eine Debatte zum Thema «China – Menschenrechte – Luxemburg». Zu Beginn des Abends wird Jehwer Ilham, die Tochter von Ilham Tohti (dessen Freilassung in einem Dringlichen Appell gefordert wird), digital zugeschaltet sein und mit Patrick Byrne von ACAT-Luxemburg über die Menschenrechtsverletzungen an den Uiguren sprechen.

Diese Debatte ist auch für uns von grosser Relevanz. Die Schweiz muss, genau wie Luxemburg, ihre Wirtschaftsbeziehungen mit China dringender denn je überdenken (vgl. Medienberichte zur neuen China-Strategie der Schweiz).

Sprachen: Deutsch, Französisch, Luxemburgisch und Englisch; es gibt keine Übersetzungen.

Livestream und Infos: fb.me/e/4aGQ1YubK

Replay: tinyurl.com/4t4pwyca

→ Mehr zur chinesischen Repression gegen die Uiguren erfahren Sie in der Karfreitagskampagne.