Message

«Reformaction»

Evangelisches Jugendfestival vom 3. bis 5. Nov. 2017 in Genf
  • Wann 03.11.2017 um 09:00 bis 05.11.2017 um 18:00 (Europe/Zurich / UTC100)
  • Wo Genf
  • Website Externe Website öffnen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Gemeinsam mit freikirchlichen Verbänden und anderen Jugendorganisationen organisiert der Schweizerische Evangelische Kirchenbund SEK in Genf einen dreitätigen Grossanlass für junge Menschen ab 14 Jahren. «Gemeinsam wollen wir die Aktualität der Botschaft des Evangeliums in der heutigen Zeit bezeugen und ein wichtiges Zeichen der Einheit und Vielfalt setzen», betont Markus Giger, Co-Projektleiter von Reformaction. Die Organisatoren legen Wert auf eine jugendgemässe Gestaltung des Events, auf Vielfalt, Erlebnis und Partizipation. 5'000 Jugendliche und 400 Freiwillige aus der ganzen Schweiz werden erwartet.

Zum Programm: Reformaction startet am Freitagabend mit einer «Nacht der Lichter», die von Frère Aloïs und Brüdern aus Taizé gestaltet wird. Nach einem Sternmarsch trifft man sich zur Eröffnungsfeier beim Reformationsdenkmal. Dort wird die Geschichte der Reformation durch eine Videoinstallation in die Gegenwart geholt. Am Samstagvormittag können sich die Jugendlichen aus einem breiten Angebot an Workshops selbst etwas zusammenstellen und nebenbei die Stätten der Genfer Reformation kennenlernen. Am Samstagnachmittag findet in der Arena Genf die Hauptveranstaltung mit Bands, Inputs, Künstlern und Gästen statt. Nach einer «Nacht der Begegnungen» mit diversen Angeboten wie Sport-Night oder Universitäts-Late Night-Talk bildet der Festgottesdienst am Sonntagmorgen, der von SRF übertragen wird, den feierlichen Abschluss.

Informationen & Tickets sind auf der Homepage ersichtlich.